Material zur Initiative

Geben Sie jungen Menschen in perkären Lebenslagen ein Gesicht und eine Stimme

Die Initiative gegen Jugendarmut lebt davon, dass sie dezentral umgesetzt und weiterentwickelt wird. Die BAG KJS stellt ihren Mitgliedsorganisationen daher gerne Materialien zur Verfügung, mit denen innerhalb der Landesarbeitsgemeinschaften und der Verbände gearbeitet werden kann.

Statistiken und Reportagen zur Jugendarmut in Deutschland

Der neue "Monitor Jugendarmut in Deutschland 2016" ist da. Besuchen Sie uns auf dem Katholikentag am Stand 104 auf dem Wilhelm-Leuschner-Platz und nehmen Ihr persönliches Exemplar entgegen. Alle weiteren
Infos zum Monitor Jugendarmut lesen

Zahlen und Fakten zur Jugendarmut im Überblick

Der Monitor Jugendarmut bietet Ihnen in seiner Datenzusammenstellung einen einmaligen Überblick über Zahlen und Fakten zum Thema Jugendarmut. Sehen Sie selbst! [mehr]

Film "Berliner Rand" macht Jugendarmut erlebbar

Die DVD „Berliner Rand“ ist ein Baustein der Initiative Jugend(ar)mut der BAG KJS und zeigt, was es heißt in Armut zu leben. Der Film ist für die Arbeit mit verschiedenen Zielgruppen geeignet. Eine Arbeitshilfe liefert Ideen und methodische Anregungen zur Auseinandersetzung mit dem Thema. [mehr]

Praxisleitfaden zur Umsetzung der Initiative Jugend(ar)mut

Im Rahmen der Initiative Jugend(ar)mut will die BAG KJS Impulse für ein entschiedenes Engagement gegen Jugendarmut setzen. Ziel ist es, Jugendarmut zu thematisieren und verhindern. Der Praxisleitfaden liefert konkrete Ideen zur Umsetzung der Initiative in der Jugendsozialarbeit. [mehr]

Die Wanderausstellung zum Ausleihen

„Jungen Menschen in prekären Lebenslagen Gesicht und Stimme geben“ – dafür steht die Wanderausstellung der Initiative Jugend(ar)mut. Sie gibt Einblick in die Lebenslagen und Bewältigungsstrategien prekärer Situationen junger Menschen. [mehr]

Das Logo in verschiedenen Größen

In unserem Logo wandelt sich die Jugendarmut in Jugendmut. Dies ist mehr als nur ein Wortspiel. Wir - und auch Sie - machen damit deutlich auf das schwierige Problem Jugendarmut aufmerksam, das immer mehr jungen Menschen in Deutschland betrifft. [mehr]

Sie möchten die Materialien gerne nutzen, gehören aber keiner Mitgliedsorganisation an?

Bitte setzen Sie uns kurz darüber in Kenntnis, welche Ziele und Ideen Sie mit der Verwendung unserer Materialien verfolgen. Sie können sie dann - vorbehaltlich unserer Zustimmung - verwenden.

Kontakt

Bundesarbeitsgemeinschaft
Katholische Jugendsozialarbeit
(BAG KJS) e.V.

Telefon: 0211 94485-0
bagkjs@jugendsozialarbeit.de

Was genau macht die BAG KJS?

Informieren Sie sich auf unserer Webseite, wo wir Ihnen sowohl unsere Arbeit als auch unsere Mitgliedsorganisationen in aller Ausführlichkeit vorstellen: www.bagkjs.de

Verwenden Sie unser Material

Die Initiative gegen Jugendarmut lebt davon, dass sie dezentral umgesetzt und weiterentwickelt wird. Dafür stellen wir Ihnen gern unser Logo, unsere Wanderausstellung und unseren Monitor zur Verfügung. Informieren Sie sich über Ihre Möglichkeiten!

Bleiben Sie zum Thema Jugendsozialarbeit auf dem Laufenden

Die BAG KJS recheriert und bewertet fortlaufend die neuesten Informationen aus dem Handlungsfeld Jugendsozialarbeit und den angrenzenden Tätigkeitsfeldern. Diese Informatinen publizieren wir in unserem wöchentlich erscheinenden Newsletter sowie auf unserer Webseite: www.bagkjs.de

Informieren Sie sich umfassend zur Jugendarmut in Deutschland

Sie möchten sich tiefgreifend zum Thema Jugendarmut informieren? Auf dieser Seite haben Ihnen eine große Bandbreite an Stellungnahmen, Zahlen, Daten und Fakten sowie weiterführender Literatur und Links zusammengestellt. Erfahren Sie mehr!

Impressum und Datenschutz

Sie möchten Hintergrundinformationen zum Herausgeber dieser Seite? Dann besuchen Sie unser Impressum. Wenn Sie wissen möchten, wie wir mit Ihren Daten umgehen, dann informieren Sie sich in unserer Erklärung zum Datenschutz.

Gefördert vom